Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von SWICA

Zusammenfassung

Ich habe die Nutzungsbestimmungen gelesen und stimme zu, dass ich über 18 Jahre alt bin. Mit den durch mich erfassten Daten kann ein Persönlichkeitsprofil gebildet werden.

Nutzungsbestimmungen

Präambel

Die BENEVITA Gesundheitsplattform ist eine Online-Gesundheitsplattform (nachfolgend BENEVITA), welche die SWICA Krankenversicherung AG anbietet. Das Angebot richtet sich an Personen ab 18 Jahren (nachfolgend Nutzer), welche ihre Gesundheit aktiv fördern wollen. Diese Nutzungsbestimmungen gelten für die Anmeldung und den Zugriff auf BENEVITA.

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1 Geltungsbereich

Die SWICA Gesundheitsorganisation (SWICA-Gruppe, bestehend aus der SWICA Krankenversicherung AG, der SWICA Versicherungen AG, der PROVITA Gesundheitsversicherung AG, der ProVAG Versicherungen AG sowie der SWICA Management AG – nachfolgend SWICA) setzt sich für ein transparentes Verhältnis zwischen ihr und ihren Anspruchsgruppen ein. Die vorliegenden Nutzungsbestimmungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und SWICA in Bezug auf die Nutzung von BENEVITA. Für zusätzliche Services, wie bspw. die Coaching Calls bei sante24 oder das SWICA BENEVITA Bonusprogramm (nachfolgend Bonusprogramm), gelten separate Bestimmungen. Zu diesen Nutzungsbestimmungen anwendbar sind ferner die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online Services (nachfolgend AGB Online-Services), welche hier abrufbar sind.

1.2 Anbieter der Plattform

BENEVITA ist ein zusätzliches Angebot, das SWICA allen interessierten Nutzern und ihren Versicherten zur Verfügung steht. Vertragspartner des Nutzers betreffend die Nutzung von BENEVITA ist SWICA Technologielieferant und technischer Betreiber von BENEVITA ist 3AP AG, mit Sitz an der Vulkanstrasse 106, 8048 Zürich.

1.3 Registrierungsvorgänge

Um sich bei BENEVITA anmelden zu können, muss sich der Nutzer bei BENEVITA registrieren. Diesbezüglich gelten die vorliegenden Nutzungsbestimmungen. Betreffend den Datenschutz gilt Ziffer 5 dieser Nutzungsbestimmungen.

1.4 Verständniserklärung

Mit der Anmeldung und dem Zugriff auf BENEVITA und all ihre Unterseiten erklärt der Nutzer, dass er die AGB Online-Services sowie die folgenden Nutzungsbestimmungen betreffend die Anmeldung und den Zugriff bei BENEVITA verstanden hat und damit einverstanden ist. Wenn der Nutzer mit den AGB Online-Services sowie den nachfolgenden Nutzungsbestimmungen nicht einverstanden ist, unterlässt er den weiteren Zugriff auf BENEVITA.

1.5 Nutzung von BENEVITA

Die Nutzung von BENEVITA ist unabhängig von der Teilnahme am Bonusprogramm möglich und steht grundsätzlich jedermann offen, wobei SWICA sich vorbehält, bestimmte Inhalte nur Versicherten von SWICA anzuzeigen, die zusätzlich am Bonusprogramm teilnehmen.

1.6 Teilnahme am Bonusprogramm

Versicherte von SWICA haben über BENEVITA die Möglichkeit, sich für das Bonusprogramm zu registrieren und von Prämienrabatten zu profitieren, sofern sie die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen. Die vorliegenden Nutzungsbestimmungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und SWICA in Bezug auf die SWICA-Inhalte auf der Plattform.

1.7 Verhältnis zu anderen Nutzungsbestimmungen

Für die Nutzung der Webseiten von SWICA gelten die «Rechtlichen Bestimmungen» zur Nutzung der «SWICA-Webseiten» (nachfolgend Nutzungsbestimmungen SWICA-Webseiten). Für die Nutzung von BENEVITA gehen die AGB Online-Services sowie diese Nutzungsbestimmungen vor.

2. Allgemeine Nutzungshinweise

Die bei BENEVITA von SWICA wiedergegebenen Informationen und die zur Verfügung gestellten Applikationen können eine ärztliche Beratung und Behandlung nicht ersetzen. In keinem Falle sind die dem Nutzer von SWICA unterbreiteten Vorschläge verbindlich oder in irgendeiner Weise als medizinisch relevante Ratschläge zu verstehen und es dürfen, gestützt auf Informationen oder Auswertungen, keinesfalls selbstständige Diagnose-Erstellungen, Medikamenteneinnahmen oder Behandlungsversuche erfolgen.

3. Vertragseintritt, Laufzeit, Änderung und Kündigung

Mit der Bestätigung der vorliegenden Nutzungsbestimmungen akzeptiert der Nutzer die vorliegenden Nutzungsbestimmungen und die AGB Online-Services und es kommt dadurch ein Vertrag zwischen dem Nutzer und SWICA zustande.
Der Nutzer kann den vorliegenden Vertrag ohne Einhaltung einer Frist jederzeit kündigen, in dem er sein Nutzerkonto löschen lässt. SWICA löscht daraufhin sämtliche personenbezogene Daten. Nimmt der Nutzer ferner am BENEVITA Bonusprogramm teil, so fallen mit der Löschung des Nutzerkontos auch sämtliche Rabatte aus dem Bonusprogramm dahin. SWICA ist jederzeit berechtigt, eine Dienstleistung oder das ganze Angebot entschädigungslos einzustellen oder abzuändern.

4. Preise und Leistungen / zusätzliche Angebote von SWICA

Die Nutzung von BENEVITA ist für den Nutzer grundsätzlich kostenlos.
Nebst dem kostenlosen Grundangebot besteht für den Nutzer die Möglichkeit, kostenpflichtige Funktionalitäten, Applikationen, Angebote, Inhalte oder Waren (nachfolgend «Dienste») von SWICA und/oder von Dritten zu beziehen.

Das kostenlose Grundangebot der BENEVITA Gesundheitsplattform umfasst folgende Dienste/Leistungen:

  • Redaktionelle Beiträge zu den Themen Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Prävention sowie Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Vorschläge für Vorsorgemassnahmen, abgestimmt auf das Alter und Geschlecht der Nutzer
  • Möglichkeit, einen Coach von santé24 für eine Beratung zu kontaktieren
  • Anbindung von Aktivitäts- und Fitnesstracker

5. Allgemeine Bestimmungen zum Datenschutz

5.1 Anwendbare Datenschutzbestimmungen von SWICA

Meldet sich der Nutzer auf BENEVITA an, so sind folgende Angaben zu machen: Vorname, Nachname, Sprache, E-Mailadresse und Passwort. Hinsichtlich der Datenbearbeitung durch SWICA im Rahmen von BENEVITA – unabhängig davon, ob am Bonusprogramm teilgenommen wird – gelten primär die vorliegenden Nutzungsbestimmungen und sekundär die Datenschutzerklärung von SWICA, die hier zugänglich ist. Die Datenschutzerklärung von SWICA regelt die Datenbearbeitung bei SWICA, sofern diese nicht in den Ziffern 5, 6 und 7 nachfolgend geregelt ist. Darüber hinaus regelt die Datenschutzerklärung von SWICA die Rechte der Nutzer hinsichtlich der bearbeiteten Daten bei SWICA.

5.2 Anwendbare gesetzliche Bestimmungen

SWICA hält sich beim Umgang mit Personendaten an das Schweizer Datenschutzgesetz. Insbesondere gibt SWICA keine personenbezogenen Daten der Nutzer unbefugt an Dritte weiter und schützt die ihnen anvertrauten Personendaten, wie gesetzlich vorgesehen, durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen vor unbefugter Bearbeitung.

5.3 Aufbewahrung und Löschung der Daten

Die Daten werden elektronisch bei unserem Hostingpartner Ops One AG, Weststrasse 77, 8003 Zürich, gespeichert. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Nutzer sein persönliches BENEVITA-Profil betreibt.
Möchte der Nutzer sein Profil löschen, so muss er sein dieses vollständig löschen. Somit werden alle Daten von seinem Profil gelöscht.

5.4 Rechte der Betroffenen

Der Nutzer kann seine Rechte gegenüber SWICA geltend machen. Die den Nutzern zustehenden Rechte sind in der Datenschutzerklärung von SWICA zugänglich.

5.5 Webanalysedienst und Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden.

Bitte entnehmen Sie hier unsere aktuellen Richtlinien zu den Cookies.

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer delete-manage-cookies
Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Opera: http://www.opera.com/de/help
Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

6. Datenbearbeitung durch SWICA – Nicht-SWICA-Versicherte

Bei der Anmeldung bei BENEVITA durch Nicht-SWICA-Kunden werden keine weiteren Daten erfasst, als diejenigen, die schon bei der Registrierung erfasst wurden.
In seinem Profil kann der Nutzer weitere Daten ergänzen, die jedoch für die Nutzung von BENEVITA nicht zwingend nötig sind, den Service von SWICA-Seiten jedoch verbessern können.

Durch die Anmeldung bei BENEVITA erhält SWICA die angegebene E-Mail-Adresse. Diese kann von SWICA zu Marketingzwecken verwendet werden. Das heisst, SWICA kann dem Nutzer für ihn relevante Angebote per E-Mail unterbreiten. Die Relevanz des Angebots bestimmt sich nach dem Verhalten des Nutzers auf BENEVITA. Der Nutzer kann SWICA die Verwendung seiner E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken jederzeit untersagen.

SWICA hat, abgesehen von den Challenges, zu keiner Zeit Einblick oder Kenntnis darüber, was der Nutzer auf BENEVITA eingibt. Insbesondere hat SWICA keinen Einblick oder Kenntnis darüber, ob der Nutzer einen Fitnesstracker an BENEVITA gekoppelt hat.

Nimmt der Nutzer an einer Challenge teil, so kann SWICA eine Liste davon erstellen, welche Nutzer an welcher Challenge teilgenommen haben, und auswerten, welche Antworten von welchem Nutzer eingegeben wurden. Diese Ergebnisse können den jeweiligen E-Mail-Adressen zugeordnet werden, sodass ein Gewinner festgestellt werden kann. Zudem werden die Auswertungen zur Bestimmung des Nutzerverhaltens verwendet.

SWICA wird die Daten innerhalb der SWICA-Gruppe verwenden, um insbesondere dem Nutzer von BENEVITA möglichst relevante Informationen auf BENEVITA anzuzeigen, massgeschneiderte Angebote sowie Informationen über Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen sowie für Marktforschungs- und Marketingzwecke.
Im Falle von Supportanfragen bearbeitet SWICA die Daten nur im Rahmen der Anfrage.

7. Datenbearbeitung durch SWICA – SWICA-Versicherte

Für die Teilnahme am Bonusprogramm ist bei der Anmeldung bei BENEVITA die Identifikation des Nutzers durch SWICA nötig. Die Angabe der nachfolgend genannten Datenkategorien wird dabei vorausgesetzt, um den Nutzer als bestehenden SWICA-Versicherten zu identifizieren.
Die Identifikation des Nutzers bei der Anmeldung zu BENEVITA erfolgt durch die Eingabe und Prüfung folgender Daten:

• Name
• Vorname
• Geburtsdatum
• Versicherungsnummer
• Versicherungsdeckung
• Ausgefüllter Deklarationsfragebogen gemäss Teilnahmebedingungen

BENEVITA Bonusprogramm
In seinem Profil kann der Nutzer weitere Daten ergänzen, die jedoch für die Nutzung von BENEVITA nicht nötig sind. Die Eingabe von weiteren Daten im Nutzerprofil bei BENEVITA ist nicht verpflichtend.
Durch die Anmeldung bei BENEVITA erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass seine E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken verwendet werden darf. Das heisst, SWICA kann dem Nutzer für ihn relevante Angebote per E-Mail unterbreiten. Der Nutzer kann SWICA die Verwendung seiner E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken jederzeit untersagen.
SWICA hat, abgesehen von den Challenges, zu keiner Zeit Einblick oder Kenntnis darüber, was der Nutzer auf BENEVITA eingibt. Insbesondere hat SWICA keinen Einblick oder Kenntnis darüber, ob der Nutzer einen Fitnesstracker an BENEVITA gekoppelt hat.
SWICA wird die Daten innerhalb der SWICA-Gruppe verwenden, um insbesondere dem Nutzer von BENEVITA möglichst relevante Informationen auf BENEVITA anzuzeigen, massgeschneiderte Angebote sowie Informationen über Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen sowie für Marktforschungs- und Marketingzwecke.
Im Falle von Supportanfragen Bearbeitet SWICA die Daten nur im Rahmen der Anfrage.

8. Gewährleistung und Haftung

SWICA ist bemüht, für einen ordnungsgemässen Betrieb von BENEVITA zu sorgen. Eine jederzeitige und fehlerfreie Verfügbarkeit kann jedoch nicht gewährleistet werden.
SWICA wendet bei der Recherche und Verbreitung von Informationen die branchenübliche Sorgfalt an. Allerdings schliesst SWICA, soweit gesetzlich möglich, die Verantwortung für Informationen, die in BENEVITA abrufbar sind, aus. Insbesondere gewährleistet SWICA nicht, dass diese Inhalte korrekt, aktuell und vollständig oder für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Davon ausgenommen sind Informationen, die verpflichtenden Charakter (z.B. Offerten) haben oder vertraglicher Natur sind.
Der Nutzer ist sich der Tatsache bewusst, dass BENEVITA über das Internet angeboten wird und dass es sich hierbei um ein offenes, jedermann zugängliches Netz handelt. Trotz Verwendung moderner Sicherheitstechnologien kann sowohl auf der SWICA-Seite als auch auf der Nutzerseite oder im Rahmen der Datenübermittlung keine absolute Sicherheit gewährleistet werden.
SWICA lehnt, soweit gesetzlich zulässig, jegliche Haftung für allfällige direkte oder indirekte Schäden ab, die dem Nutzer im Zusammenhang mit jeglicher Verwendung von BENEVITA entstehen. Dies umfasst insbesondere Schäden aufgrund der Verwendung von Informationen oder Auswertungen, Schäden infolge Übermittlungsfehlern, technischer Mängel, Unterbrüchen, Störungen oder rechtswidriger Handlungen Dritter.
Die Haftung von SWICA ist weiter ausgeschlossen für sämtliche Dienste Dritter, die über BENEVITA angeboten werden.

9. Schlussbestimmungen

SWICA behält sich das Recht vor, ihre Dienstleistungen und die vorliegenden Nutzungsbestimmungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Änderungen werden dem Nutzer vorgängig auf geeignete Weise bekannt gegeben. Sofern der Nutzer eine E-Mail-Adresse hinterlegt hat, können Mitteilungen von SWICA an die vom Nutzer im System registrierte E-Mail-Adresse erfolgen und gelten mit deren Absendung als erfolgt und zugestellt. Ist der Nutzer mit den Änderungen nicht einverstanden, kann er den Vertrag jederzeit kündigen bzw. sein BENEVITA-Profil löschen. Ohne Kündigung innerhalb von 30 Tagen ab erfolgter Mitteilung gelten die Änderungen als vom Nutzer angenommen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen zwischen SWICA und dem Nutzer unterstehen dem schweizerischen Recht unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Normen und internationaler Übereinkommen.
Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Verfahren ist der Sitz von SWICA in Winterthur, soweit das zwingende Schweizer Recht nichts anderes bestimmt.