Tessiner Sushi Maki

Tessiner Sushi Maki

Zutaten

Für 4 Personen

250 g Reis Loto «Terreni alla Maggia»
350 g Wasser
50 g Reisessig
1 TL Zucker
1 TL Salz
100 g Trockenfleisch
150 g Formaggino aus dem Muggio-Tal oder Frischkäse
50 g Philadelphia
5 g Zitronensaft
40 g Rucola
  Salz und Pfeffer  

Zubereitung

250 g Reis in einer Schüssel unter fliessendem, kaltem Wasser waschen.
Mind. fünf bis sechs Spülungen durchführen und den Reis mit den Händen gut waschen bis das Wasser klar ist. Reis für 15 Minuten im Wasser einweichen, dann abtropfen und 15 Min. in einem Sieb ruhen lassen.

Dressing vorbereiten
Reisessig in einen Topf geben und Zucker sowie Salz zufügen. Alles erwärmen (nicht kochen), um den Zucker aufzulösen. Abkühlen lassen.

Anschliessend den Reis vollständig mit Wasser bedeckt in einen nicht zu grossen Topf geben und zudecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
Öffnen Sie den Deckel erst wieder, wenn der Reis kocht.
Sobald das Reiswasser kocht, bei mittlerer Hitze fünf Minuten weiterköcheln lassen.
Immer bedeckt lassen. Die Hitze senken und bei schwacher Hitze für acht bis zehn Minuten garen.
Herd ausschalten und weitere 10 Minuten mit dem Deckel ruhen lassen.
Den Reis mit einem Kochlöffel auf ein Backblech geben und die Reisessig-Mischung vorsichtig daruntermischen. Das Reiskorn soll ganz bleiben.
Sobald der Reis auf Raumtemperatur abgekühlt ist, kann er weiterverwendet werden. Der Reis ist nun durchsichtig.

Den Frischkäse durch ein Sieb pressen, Philadelphia zufügen und mit Salz und Pfeffer sowie ev. einigen Tropfen Zitronensaft würzen. Die Masse in einen Spritzsack einfüllen.
Das Trockenfleisch übereinander lappend 12 cm x 18 cm auf eine Frischhaltefolie legen. Für die Befeuchtung der Hände eine Schüssel mit Wasser und ein bis zwei Esslöffel Reisessig vorbereiten. Reis mit befeuchteten Händen auf dem Trockenfleisch verteilen und einen Streifen Rucola darauf legen. Danach Käsedressing aufspritzen, rollen und festziehen. Vor dem Anschneiden der Sushi-Rollen die Messerklinge mit Wasser befeuchten. Sushi Maki auf Rucola-Salat servieren.

Tipp: Statt Rucola kann auch Bärlauch oder Basilikum verwendet werden.

Tipp: Statt Riso Loto «Terreni alla Maggia» kann Sushi-Reis verwendet werden.

Einkaufsliste

250 g Reis Loto oder Sushi-Reis
50 g Reisessig
1 TL Zucker
1 TL Salz
100 g Carne secca oder Trockenfleisch
100 g Frischkäse aus dem Muggio Tal
50 g Philadelphia
10 g Rucola
1 Zitrone